• statische und transiente Analysen (Temperaturverteilung, Wärmeflüsse)
  • Bewertung des Thermalhaushaltes aktiver und passiver Komponenten
  • Designoptimierung basierend auf langjähriger Erfahrung sowie mittels numerischer Methoden
  • Abstraktion und Implementierung komplexer thermaler Randbedingungen
  • Werkzeuge: ANSYS (FEM), ESATAN-TMS
  • ANSYS (FEM)
    • eingesetzt für das gesamte Aufgabenspektrum im Bereich der Thermalanalyse
    • Erstellung von detaillierten, parametrischen Modellen
    • Numerische Design-Optimierung und Sensitivitätsanalysen
  • ESATAN-TMS:
    • Thermalanalysen für den Raumfahrt-Bereich
    • Modellerstellung aus CAD-Geometrie und FEM-Modellen
    • direkte Erstellung detaillierter und reduzierter geometrischer und thermaler Modelle (GMM und TMM)
    • Berechnung von ESATAN spezifischen Modellparametern mittels detaillierter FEM-Simulation
  • Referenzen:

 ESATAN_iso

FEM_ESATAN