• Gesamtes Spektrum statischer Bauteiltests:
    • Tests in Standard-Prüfmaschinen:
      • Tischprüfmaschine (ZWICK): Last: 1 N bis 10 kN
      • Universalprüfmaschinen (INSTRON): Last: 1 N bis 100 kN , je mit Klimakammer: - 150°C/RT bis +350°C
      • diverse Prüfmaschinen bis 2000KN (auch zweiachsig)
    • Mehrachsige Tests in kundenspezifisch angefertigten Vorrichtungen
    • Zugtests bis 200kN in einem Freiwinkeltestgerüst
    • große Bandbreite von Umweltbedingungen realisierbar, z.B. Kryo-Vakuum (siehe Referenzen)
  • Dynamische Test von Bauteilen und Komponenten:
    • Experimentelle Modalanalyse (auch vor Ort, Verfahren: Impact-Hammer und Beschleunigungssensoren)
    • Mechanische Anregung mit Shakern sowie mittels piezoelektrischer Aktoren
  • Lebensdauer- / Fatigue-Tests:
    • servohydraulischer Zugprüfmaschine (MTS), 1 N bis 25 kN, 0 - 10 Hz)
    • kundenspezifische Aufbauten in verschiedenen Lastrahmen mit servo-hydraulischen Zylindern
  • Impacttests:
    • Fallwerk und verschiedenen Impact-Geometrien (bis ca 200J)
  • Qualifikationstests für Produkte und Komponenten in der Luft- und Raumfahrt:
    • langjährige industrieller Erfahrung in der Planung und Durchführung von Qualifikationstest
    • erfahrene Mitarbeiter in der Qualitätssicherung mit industriellem Hintergrund
  • Formvermessung großer Bauteile per Photogrammetrie
  • Shock-Tests
    • Bestimmung der Schockemission z.B. von pyrotechnischen Aktuatoren
    • Überprüfung von (elektrischen) Komponenten bei externer Schockbelastung
    • Charakterisierung von Plattformen zur Schockdämpfung
  • Referenzen

 

PFW_Reifentest.jpg
BC_test_setup.jpg
LSRU_Shaker.jpg