Elektromagnetische mechanische FEM Analyse des ITER Bolometer Detektors

 Home / Projekte / Fusionsforschung / Elektromagnetische mechanische FEM Analyse des ITER Bolometer Detektors
Import und Auswertung der ITER Magnetfeldlasten (DINA B)
Import und Auswertung der ITER Magnetfeldlasten (DINA B)

Aufbereitung und Import der Magnetfeldlasten in die FE Software
Aufbereitung und Import der Magnetfeldlasten in die FE Software

FE Analyse des Bolometers für EM Lasten
FE Analyse des Bolometers für EM Lasten

  • Aufbau eines FEM-Simulationsmodelles zur Ermittlung der mechanischen Belastung der Bolometerstruktur durch die elektromagnetischen Lasten während einer Disruption
  • Entwicklung einer Simulationsroutine für elektromagnetische Lastfälle an Kernfusionsexperimenten
  • Extraktion, Darstellung und Implementierung des zeitvarianten magnetischen Feldes (B-Feld) aus Ergebnissen einer DINA Simulation
  • Berechnung der Wirbelströme aufgrund der Änderung des magnetischen Feldes
  • Berechnung der magnetischen Kräfte aufgrund der Wirbelströme und des statischen Magnetfeldes
  • Berechnung der resultierenden Verformung, Spannung und der Schraubenkräfte
  • Untersuchungen zur Minimierung der elektromagnetischen Lasten durch elektrische Isolationsschichten (Verkleinerung der Wirbelströme) und nichtmagnetische / nichtleitende Materialien

Projekt Details

Kernkompetenzen: Fusionsforschung
Programm: ITER
Kunden: IPP

KRP Mechatec GmbH ist ein Ingenieurdienstleister spezialisiert auf Tests und Analysen auf dem Gebiet der Raumfahrt, Luftfahrt und experimenteller Forschungs-einrichtungen sowie für weitere Hightech Branchen, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

 
KRP Mechatec GmbH
Boltzmannstr. 2
85748 Garching
 
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)160 9482 1904
+49 (0)8131 505 331
info@krp-m.de

Zertifikat ISO 9001:2015