Thermomechanische FEM Analyse des ITER Bolometer Detektors

 Home / Projekte / Fusionsforschung / Thermomechanische FEM Analyse des ITER Bolometer Detektors
ITER Bolometer Design
ITER Bolometer Design

FE Modell des ITER Bolormeters
FE Modell des ITER Bolormeters

FE Analyse des ITER Bolometers für Temperaturelasten
FE Analyse des ITER Bolometers für Temperaturelasten

  • Ermittlung und Bewertung der thermischen Lasten
    • Wärmestrahlung aus dem Plasma und der benachbarten Divertormodule
    • Wärmeleitung aus dem Vakuumgefäß
    • Erwärmung durch nukleare Strahlung
  • Ermittlung und Implementierung temperaturabhängiger Materialeigenschaften
  • Berechnung der globalen Verformung
  • lokale Analyse der Sichtlinien des Kollimators und der Spannungen in der Detektorfolie
  • Untersuchung der Änderung der Schraubenvorspannung aufgrund unterschiedlicher Thermalausdehnungskoeffizienten der verschraubten Komponenten und der Schraube
  • Untersuchung unterschiedlicher Material-Alternativen für bestimmte Kamerabauteile für die Minimierung von thermischen Verformungen und Spannungen
  • detaillierte Bewertung der Wärmeflüsse bei Variation der Wärmeübertragungskoeffizienten und der Materialien

Projekt Details

Kernkompetenzen: Fusionsforschung
Programm: ITER
Kunden: IPP

KRP Mechatec GmbH ist ein Ingenieurdienstleister spezialisiert auf Tests und Analysen auf dem Gebiet der Raumfahrt, Luftfahrt und experimenteller Forschungs-einrichtungen sowie für weitere Hightech Branchen, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

 
KRP Mechatec GmbH
Boltzmannstr. 2
85748 Garching
 
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)160 9482 1904
+49 (0)8131 505 331
info@krp-m.de

Zertifikat ISO 9001:2015