Spezifikation der Random Vibrationslasten für das MERTIS Bolometer

 Home / Projekte / Raumfahrt / Spezifikation der Random Vibrationslasten für das MERTIS Bolometer
MERTIS Instrument (Überblick)
MERTIS Instrument (Überblick)

FE Modell MERTIS
FE Modell MERTIS

Beispiel Notch für das Random Vibration Spektrum für MERTIS
Beispiel Notch für das Random Vibration Spektrum für MERTIS

Für das MERTIS Bolometer (MErcury Radiometer and Thermal Infrared Spectrometer, wissenschaftliches Instrument für die ESA-Tiefraummission BepiColombo) sind die Random Vibrations Lasten mit Hilfe von FE Modellen spezifiziert worden:

  • FE Modellierung (MERTIS Bolometer Modell und Modell der zugehörigen Optik Struktur)
  • Modal-Analyse
  • Quasi-statische Lasten
  • Random-Vibration-Analyse
  • Berechnung des erforderlichen Notching für die Random-Vibrationstests
  • Spezifikation der Random Vibration Lastspektra für die Random-Vibrationstests

Projekt Details

Kernkompetenzen: Raumfahrt
Programm: Bepi Columbo esa
Kunden: OHB

KRP Mechatec GmbH ist ein Ingenieurdienstleister spezialisiert auf Tests und Analysen auf dem Gebiet der Raumfahrt, Luftfahrt und experimenteller Forschungs-einrichtungen sowie für weitere Hightech Branchen, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

 
KRP Mechatec GmbH
Boltzmannstr. 2
85748 Garching
 
Telefon
Telefax
E-Mail
Internet
+49 (0)160 9482 1904
+49 (0)8131 505 331
info@krp-m.de

Zertifikat ISO 9001:2015